Der Schlüssel zum Glück – Wie du ein Leben voller Begeisterung führen kannst

In diesem Artikel wirst du erfahren, wie du wirklich glücklich sein kannst und ein Leben voller Begeisterung zu führen.

Wenn du meinen Blog liest, bist du mit sehr großer Wahrscheinlichkeit am Thema Entwicklung und Persönlichkeit interessiert. Für mich selbst und die meisten Menschen die ich kenne, hat das meist ein Ziel, sein bestes ich zu leben und vor allem glücklich zu sein.

Menschen suchen seit jeher nach dem Schlüssel zum Glücklich sein

Glück ist ein sehr viel beschriebenes Thema. Seit jeher suche Menschen nach dem Glück. Dazu gibt es noch unzählige Weisheiten die wir befolgen sollten, auf dem Weg zum ultimativen Glück.

Ein paar davon sind:
Du findest das Glück nur dort, wo du es nicht suchst.
Das Glück ist in dir, du musst es nur zulassen.
Das Glück ist ein schüchternes Kind, du findest es nur, wenn du es nicht jagst.
Glücklich ist nur der, der wenig begehrt.

Und so weiter….

Speziell die letzte Weisheit hat etwas für sich.
Wenn Mensch es schaffen kann, mit der aktuellen Situation zufrieden zu sein und nicht mehr zu begehren, kann das eine Quelle von ultimativen Glück sein.

Dieses Prinzip geht schon auf die Stoiker – wie Seneca – und auch Buddha zurück, der alles Leiden im Leben auf die Begierde zurückführt. Obwohl ich mich nicht als Buddhist bezeichnen würde, halte ich viel von den Lehren Buddhas zur Kultivierung eines gesunden und ruhigen Geistes und habe auch einige Praktiken in mein Leben integriert. Nicht zuletzt meditiere ich täglich zumindest einige Minuten um Führerschaft über meinen Denker zu erlangen und erhalten.

Die Prinzipien der Buddhisten funktionieren und es gibt ein Konzept zum Glück, dass in der modernen Welt vielleicht sogar leichter umsetzbar ist und die Techniken des mentalen Trainings perfekt ergänzen kann.

Dieses Konzept heißt:

Immerwährende Entwicklung!

Entwicklung im Sinne von Weiterentwicklung deiner Selbst. Entwicklung deiner geistigen und körperlichen Fähigkeiten.

Wer stillsteht stirbt. Stillstand gibt es nur im Tod.

Dieses Konzept ist nicht völlig entfremdet von den Buddhistischen Ideen, jedoch fokussieren sie sich mehr auf das Wachstum als die völlige Befreiung von Begierde, welche ohne Langzeit Hingabe, fernab von westlichen Strukturen, schwer zu erreichen ist.

Entwicklung hingegen, können wir permanent anstreben. Entwicklung kann in kleinen, verdaubaren und erreichbaren Schritte passieren. Entwicklung die ausreicht, um das Gefühl zu erzeugen, im Leben weiter zu kommen.

Glücklich sein und die Chance sich weiter zu entwickeln

Wenn ich mein eigenes Leben und das der Menschen um mich beobachte, ist das wohl eine Fundamentale Wahrheit. Immer dann, wenn Menschen Chancen zur Entwicklung bekommen, sind sie motiviert, lebendig und glücklich.

Meistens überlassen die Menschen diese Entwicklung jedoch Faktoren im außen. Der Großteil der Menschen, sehen überhaupt den Job als einzige Chance zu wachsen.

Dabei ist es nur eine Frage der Definition, in welchem Bereich man wachsen will. Der Beruf ist nur ein Bereich von mehreren. Zumindest gibt es noch die beiden Bereiche Persönlichkeit und Körper, an denen man Entwicklung vorantreiben kann.

Diese beiden Bereiche bieten dir jeden Tag die Möglichkeit zu trainieren und zu wachsen. Jeden Tag ein wenig besser sein und deiner besten Version ein Stück näherkommen.

Don’t put all of your eggs into one basket

Tim Ferriss hat in einem seiner Podcasts einmal erklärt, wie er versucht, seinen Erfolg nicht nur an einem Maßstab zu messen. Denn was passiert, wenn diese eine Messlatte nicht erfüllbar ist? Was ist beispielsweise, wenn du über ein paar Wochen oder Monate im Job nicht die Ergebnisse liefern kannst, die du dir vorgenommen hast. Ist deswegen dann alles schlecht?
Besser wäre es, noch zumindest einen zweiten Bereich zu haben, in dem du an einem Ziel und dir selbst arbeitest. Sport und Mentaltraining kann in diesen Phasen dein Rettungsnetz sein. Denn 100kg Bankdrücken oder 1 Stunde erfüllte Meditation stehen dir auch dann zur Verfügung, wenn es im Job nicht so gut läuft und können dir dann trotzdem das Gefühl von Erfolg und Entwicklung geben.

Im Besten Fall machst du dein Selbstwertgefühl überhaupt nicht an äußeren Ergebnissen fest.

Nachdem jedoch viele Menschen den Erfolg brauchen um sich gut zu fühlen, habe zumindest eine zweite Quelle von Fortschritt und Erfolg neben deinem Job. Just in case, wenn es einmal nicht so perfekt läuft wie du es geplant hast.

Wenn du jetzt sagst. Meditation und Achtsamkeit haben nichts mit Entwicklung zu tun, weil sie völlig ohne Erwartung sind. Ja, jedoch sieht so das Endstadion eines Buddhas aus und so lange wir auf dieser Erde verweilen, sind wir immer mit der einen oder anderen Versuchung und Begierde konfrontiert.

Lebendigkeit, Begeisterung und Glück

Ich mag das Gefühl voll und ganz zu leben, mit dem Leben zu tanzen, alles zu geben und Begeisterung zu verspüren. Stillstand ist Tod und der kann noch etwas warten. Das Leben ist dazu da, auszuprobieren, zu lachen, zu weinen und Begeisterung in dir selbst zu verspüren und andere damit zu berühren.

Es braucht nicht viel, um Begeisterung und Freue in dein Leben zu integrieren. Es braucht jedoch Aktivitäten die dich Inspirieren, dir Freude machen und das Gefühl geben, dass du dich dabei weiterentwickelst. Genau diese Entwicklung ist der zentrale Punkt. Stillstand und Monotonie ist der Killer eines begeisterten Lebens. Wenn du schon im Job Momentan nicht die Erfüllung finden kannst, dann fordere ich dich hiermit auf, zumindest in deinem Privatleben etwas zu tun, dass dich wahrhaftig inspiriert und dir Freude bringt.

Ich hoffe, dass du einige der Fragen mit positiven Antworten befüllen konntest – wenn auch nur gedanklich. Falls nicht, ist es höchste Zeit für dich etwas Inspiration in dein Leben zu bringen.

Was ist deine Sache, für die du morgens aufstehst?
Was ist es, dass deine Augen so richtig zum Leuchten bringt?
Was an deinem Tag berührt dein Herz so richtig?
Was genau bringt dich den Freudentränen nahe?
Für was verspürst du Begeisterung in deinem Leben?

 

Vielleicht habe ich manchmal auch hohe Ansprüche ans Leben, was mein Gefühl der Lebendigkeit betrifft. Jedoch gibt es für mich keine andere Option. Das Leben muss voll gelebt werden und ich will spüren, dass ich am Leben bin und wachse. Mental, körperlich und spirituell.

Es gibt kein allgemein gültiges Rezept zum Glück, das für Jedermann Gültigkeit hätte.
Entwicklung ist ein möglicher Weg, dich jeden Tag lebendig begeistert und glücklich zu fühlen. Wenn du ihn gehst, wird dein ganzes Leben davon profitieren und selbst die Bereiche die nicht so spannend sind, haben auf einmal wieder einen Sinn, da sie dir ermöglichen an anderer Stelle zu wachsen und Entwicklung zu spüren.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Mehr zum Thema Stressmanagement, Mentaltraining und Achtsamkeit, findest du in meinen Blog  oder du folgst mir einfach auf Facebook.

Photo by Caju Gomes on Unsplash

Diese Posts werden dir auch gefallen
Affirmationen – wie du positive Gedanken Moment für Moment in dein Leben integrierst Das Lesen eines Buchs von Louise Hay hat mich an eine Technik erinnert, die ich seit Jahren unbewusst anwende - Affirmationen. Louise Hay – für diejen...
Die Essenz des Buddhismus – Der Weg der alles Leid von dir wegnimmt In diesem Artikel erfährst du, mit was sich die Lehre des Buddhismus im Kern beschäftigt und wie uns diese helfen kann in der modernen Welt Glück und ...
Gute Beziehungen machen dich glücklicher – Studienergebnis Was ist denn wirklich ein gutes Leben? Ja wirklich, hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, was für dich ein gutes und glückliches Leben is...

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media

Weil du es kannst.
Melde dich jetzt zum Newsletter an!
Sei immer am neuesten Stand und erhalte Updates zu meinem Blog, meinen Angeboten und viel Inspiration direkt in deinen Posteingang.
Ja, ich will am Laufenden bleiben
Nein, danke.
close-link

Pin It on Pinterest